Catman North kommt mit guten Vibrationen von der Fruit Logistica

Mit der Teilnahme an der Fruit Logistica gibt es ein Vorher und Nachher für die Firma aus Murcia. Die Teilnahme der Firma an der jährlichen Messe für Frischeprodukte in Berlin, war „sehr positiv“, laut der Geschäftsführerin, Patricia Lind. 

Im Zuge der Fruit Logistica, nutzten die Geschäftsführer der Catman North, Patricia Lind und Francisco Molina, diese für Besprechungen und Austausch sowohl mit den spanischen als auch mit den deutschen Hauptkunden von Catman. „Es waren intensive Tage mit vielen Meetings. Das ist etwas sehr positives, trotz der Ungewissheit, die es im Moment auf dem Obst- und Gemüse-Weltmarkt gibt. Wir sind optimistisch, weil wir wissen, dass die Kunden auf uns zählen“, versichert Frau Lind.

Catman North, die Niederlassungen in Deutschland und ein Logistikzentrum in Lorca hat, stellt heraus, dass eine ihrer Schlüsselfunktionen, der Vertrieb von Obst und Gemüse vom Produzenten bis zum Supermarkt ist. „Wir sind Lösungsfinder für die Supermärkte, weil sie das Produkt in optimalen Konditionen von uns in die Verkaufspunkte bekommen. Unsere Philosophie ist „Exporting fresh“: Mit uns erhält der Kunde Qualitätsprodukte zu den besten Bedingungen“, verweist die Geschäftsführerin der Catman North.

Und zwischen den Eigenschaften, die Catman North zu einer großartigen Lösung in der Verteilerkette zu den Supermärkten macht, sticht Agilität, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und die Transparenz der Prozesse heraus. „Unser Management ist, vorbereitet zu sein auf die stetig wachsenden Herausforderungen des LEH´s und zu den optimalsten Voraussetzungen. Das ist einer unserer Werte“, fügt Frau Lind hinzu.

Außerdem wurde die Teilnahme auf der Fruit Logistica genutzt, das Logistikzentrum der Gesellschaft vorzustellen, welches auch die Internationalisierung der Produktpalette unterstützt.

Scroll to Top